Back to Top

Willkommen auf unserer Webseite

headerrss headerfacebook

 

Ausbildung

Achtung! Das Thema "Ausbildung" wird in der nächsten Zeit total neu aufgebaut und strukturiert.

 

Um „Funken“ zu dürfen, muss man beim Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) eine Prüfung ablegen. Bei bestandener Prüfung erhält man einen Ausweis der Voraussetzung ist für die Erlangung einer Sendekonzession.
   

 

Liste von Beiträgen in der Kategorie Ausbildung
Titel Zugriffe
Ausbildung - warum? Zugriffe: 12744
Amateurfunk Zugriffe: 8344

 

Bei genügender Nachfrage führt die USKA
Sektion Thun auch Ausbildungskurse durch

 

 

 

 

 

Ohne Prüfung
keine Verbindungen

 

Die Kursunterlagen zum laufenden Kurs finden Sie auf unserer

HB9T-Cloud

Kursteilnehmer erhalten während des Kurses eine e-Postadresse; "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" (Umleitung auf eine persönliche e-Postadresse), mit dieser e-Postadresse kann man sich dann für den Cloudzugang selber registrieren. E-Postadressen von anderem Providern werden nicht akzeptiert!

Es besteht die Möglichkeit, mittels App (für iPhone und Android) direkt auf die Cloud zuzugreifen. Für Mac-, Windows- und Unix-Systeme gibt’s eine Clientsoftware, um die Cloud direkt als Ordner zu synchronisieren. So haben Sie einfachen Zugriff auf alle Kursunterlagen und können sogar mit den anderen Kursteilnehmer "chatten" und Dokumente austauschen.

 

 

 

 

Grundlagen aus den Wissenschaften
(Mathematik, Physik, Elektrotechnik
und so weiter)
   

embarassed

 

 

 

Hinweise zur Durchführung

eines "Ferienpass" Anlasses

(Unterlagen zu *HBradio" 1 / 2017)